Touristik

Sind Sie auf der Suche nach den Radtouren, die durch Adendorf führen?
Sind Sie auf der Suche nach dem Wohnmobilstellplatz?
Sind Sie auf der Suche nach dem Freibad, dem Eisstadion oder dem Golfplatz?
Sind Sie auf der Suche nach den Kirchen?
Klicken Sie bitte folgenden Link: http://geo.lklg.net/terraweb_openlayers/login-ol.htm?login=tourismus&mobil=false

 

Unsere Rundfahrt beginnt am Rathausplatz in Adendorf. Dort sehen Sie einen Brunnen und Skulpturen,

gemeinde-touristik rathausplatz
es steht vor Ihnen das Rathaus, erbaut 1980, aufgestockt 1996/97. Rechts neben dem Rathaus befindet sich die Bücherei, täglich, außer montags geöffnet.

 

gemeinde-touristik rathausplatz 02

 

Freitags können Sie auf dem Rathausplatz den Wochenmarkt von 13.00 Uhr – 18.00 Uhr besuchen.

 


Sie fahren den Kirchweg Richtung Kirchfeld, biegen die erste Straße rechts in die „v.-Stauffenberg-Str.“ Auf der rechten Seite sehen Sie an der Ecke in den „Robert-Lehmann-Ring“ die Neuapostolische Kirche. Sie folgen der Straße bis zur Kreuzung und biegen links in die Straße „Im Suren Winkel“ , folgen dann der Straße bis zum Kreisel am Friedhof, biegen rechts in die „Dorfstraße“. Vor der Brücke über die Bahnlinie führt der Weg Sie links in die „Kastanienallee“.

gemeinde-touristik heimathus01

 

 

Dort finden Sie nach der zweiten Stichstraße rechts– etwas versteckt – Nr. 18 (auf der rechten Seite) US Heimathaus (Vorherige Anmeldung zur Besichtigung bei Frau Sabine Kühne- Kaiser, Tel., 0 45 06 / 10 73.)

 

Geradeaus führt Sie die Straße direkt auf das neuste Hotel in Adendorf „Best Western Premier Castanea Resort Hotel“ (Sie biegen links in die Straße „Scharnebecker Weg“). Hier befindet sich auf der rechten Seite die Adendorfer Sportmeile, beginnend mit dem Kindertobeland Alcino und Alcedo Spa, Fitness und Wellness für die Erwachsenen. Im Winter lockt das Walter-Maack-Eisstadion zum Schlittschuh laufen oder

skateranlage gemeinde-touristik freibad01gemeinde-touristik freibad02

 

 im Sommer das Adendorfer Freibad.

 


Daneben befindet sich eine Sauna, auf der gegenüber liegenden Straßenseite die Skaterbahn. Sie folgen der Straße weiter geradeaus und sehen rechts die Sporthalle,

gemeinde-touristik schule katzenberg01

 

auf der linken Seite vorne den Emmi-Senking-Kindergarten,dahinter die 1995 erbaute Schule am Katzenberg (Haupt- und Realschule Adendorf).

 

Nun führt die Straße in einer Linkskurve in die „Teichaue“. Sie biegen in der Kurve aber rechts in den „Scharnebecker Weg“. Am Ende der Straße führt Sie die Tour entweder rechts in die „Moorchaussee“, an derem Ende sich der Golfplatz befindet,

gemeinde-touristik johanneskapelle01


Nur wenige Meter weiter sehen Sie auf der rechten Seite die Johanneskapelle, erbaut 1258, einen Besichtigungstermin vorher mit Frau Fedrowitz, Tel.: 0 41 31 / 18 01 22 vereinbaren,auf der linken Seite die alte Dorfschule (Außenstelle der Grundschule Adendorf) mit der neuen Aula.

oder links in die Straße „Im Gutspark“, die auf die „Dorfstraße“ führt, wo Sie rechts abbiegen.

Geradeaus folgen Sie der „Dorfstraße“ und fahren links in den „Kirchweg“. Beim Stopp-Schild fahren Sie geradeaus weiter, bis Sie links wieder das Rathaus sehen. Am Rathausplatz befindet sich die Ratsdiele, in der Sie sich nun stärken können. Sollten Sie lieber Appetit haben auf etwas Griechisches, gehen Sie an der Adendorfer Bücherei am Rathausplatz den „Kirchweg“ etwas weiter nach oben, dann finden Sie einen kleinen griechischen Imbiss. Abends sind auch sehr zu empfehlen der Grieche im „Königsberger Weg“ und der Grieche „Taverna Ouzeri Aptera“ neben der Adendorfer Bücherei. Wenn Sie auf was Italienisches Hunger haben, empfehlen wir, im Sandweg das Restaurant „Ristorante da Enzo“ oder „Adriano“ am Kirchweg. Genießen Sie das Buffet am Abend im „Best Western Premier Castanea Resort Hotel“ oder im „Asia Star“.

Ich hoffe, dass es Ihnen auf dieser Tour durch Adendorf gefallen hat.
Kommen Sie doch bald mal wieder.

Monika Bendzko
Gemeinde Adendorf
(zuständige Sachbearbeiterin für Tourismus)

Übernachtungsmöglichkeiten

Neuer Wohnmobilstellplatz seit Mai 2013

Der neue Platz befindet sich im Scharnebecker Weg gegenüber dem Walter-Maack-Eisstadion. Er bietet Platz für 30 Wohnmobile und ist ganzjährig geöffnet. Die Stellplatzgebühr beträgt 8,00 €.

Der Wohnmobilstellplatz verfügt über

  • eine Station für Frisch- und Abwasser
  • eine Stromversorgung für alle Plätze und
  • einen Grillplatz.
Betreiber des Wohnmobilstellplatzes ist die Lüneburger Parkhaus und Parkraum Verwaltungs GmbH (Lüneparken), Tel.: 04131 6996990.

Informationen auch über die Gemeinde Adendorf, Tel.: 04131 980923.


Fotos:
Quelle Bürgerverein Adendorf
PS: Weitere Informationen unter Tel.: 0 41 31 / 98 09 13.

Weitere Touristik Links Bleckeder Kleinbahn

 

Suchen

Ratsinformationssystem

ratsinformationssystem

Sag´s uns einfach

sagsunseinfach

Tourismus Info

geoportal logo

Aktuelle Werber

Schuhhaus Bessler
Möchten Sie auch einen Brancheneintrag?
Füllen Sie einfach das Anmeldeformular aus.
Anbieterunabhängige
Energieberatung